Erfolg auf ganzer Linie: Medipak Systems überzeugt auf der interpack mit einer Vielzahl innovativer Gesamtlösungen für seine Kunden

Die Medipak Systems Unternehmen ziehen eine ausgesprochen positive Bilanz für die interpack 2017: Kunden und Besucher loben Innovationskraft und wirtschaftliche Lösungen, die sich perfekt an heutigen und zukünftigen Bedürfnissen des Marktes orientieren.

The Rondo app reads reference points on the pack which are invisible to the naked eye and generates a so-called augmented reality on the smartphone.

Das smarte, mobile Device von Dividella ermöglicht Maschinenbedienern oder Produktionsleitern das Bedienen und Überwachen der Maschine oder Anlage auch aus der Ferne.

Mit Hilfe von Condition Monitoring und Predictive Analytics können kritische Vorfälle erkannt werden, lange bevor sie eintreten und Maßnahmen können initiiert werden.

Das moderne, funktionale Design des Blister Expert BE, sein durchdachtes, GMP-konformes Reinigungskonzept und ein ideal auf die individuellen Bedürfnisse des Operators abgestimmtes Bedienkonzept haben die interpack-Besucher überzeugt.

Mit dem neuen Hochgeschwindigkeitskartonierer P5000 hat Mediseal einmal mehr die Anforderungen des Marktes erkannt und eine wirtschaftliche Lösung für seine Kunden entwickelt.

Rondo nutzen einen in der Packung integrierter NFC-Chip für die verbesserte Kommunikation mit dem Kunden und für neue Informationswege.

Gemäß den Anforderungen an bestimmte Aufgaben (Serialisierung, Aggregation, Nachbearbeitung, Produktionsdatenerfassung) stellt Seidenader für seine Kunden eine kundenspezifische Track&Trace Lösung zusammen.

PAS-X Track & Trace für Line-Controller-unabhängige Serialisierung.

Die DE.SY.RE ergänzt die Inspektionsmaschine um zwei Module: einen De-Nester vor und einen Re-Nester nach der Inspektionsmaschine.

In Kombination mit einer Seidenader Inspektionsmaschine ist das DE.SY.RE Handlingsystem die neue Lösung für beste Inspektionsergebnisse.

Werum‘s neue Plug & Produce Solution ermöglicht zukünftig eine schnelle und einfache Integration von Maschinen oder Automatisierungssystemen in die Produktionsumgebung eines pharmazeutischen oder biopharmazeutischen Herstellers.

Die Medipak Systems Unternehmen Dividella, Fargo Automation, Mediseal, Rondo, Seidenader und Werum IT Solutions ziehen nach der interpack 2017 eine äußerst positive Bilanz: zahlreiche Weltneuheiten und viele weitere innovative Weiterentwicklungen sind bei den Besuchern auf großes Interesse gestoßen. Bereits während der Fachmesse konnten die ersten Verkäufe verkündet werden. Mit ihren interpack Fokusthemen - Industrie 4.0, OEE Optimierung, sinkende Losgrößen, zunehmende Komplexität und die 2019 in Kraft tretende EU-Richtlinie 2011/62/EU - haben die Unternehmen die aktuellen Herausforderungen der Pharmaindustrie mit innovativen, flexiblen und wirtschaftlichen Lösungen besetzt.

Dividella zeigte seinen hoch flexiblen TopLoad-Kartonierer NeoTOP x, der zur Messe für höchst mögliche Flexibilität bei der Bestückung der Faltschachteln mit einem kollaborativen Roboter von ABB ausgestattet war. Auf der Anlage, die auch über ein Smart Device steuerbar ist, wurden variable Daten auf die Schachteln gedruckt. Diese umfassten u.a. den Kundennamen sowie einen QR Code, mit dem der Kunde auf eine personalisierte Webseite gelangte. Andere bereits von Rondo mit China-Code vorserialisierte Schachteln wurden durch das Seidenader Track&Trace-System eingelesen.

Dem Anspruch folgend "Weg von der reaktiven hin zur vorbeugenden Wartung" präsentierte Dividella seinen Prototyp für Condition Monitoring & Predictive Analytics. Basierend auf in Echtzeit erfassten Zustandsdaten wurde der aktuelle Status der NeoTOP x überwacht. Unter Einsatz von Algorithmen erfolgte die Transformation der Daten in Vorhersagen zur weiteren Entwicklung des Zustands der Maschine. Kritische Veränderungen innerhalb des Systems werden frühzeitig erkannt und ein Korrektureingriff geplant, bevor die Abweichung zu Fehlern oder Ausfällen führt.

Mediseal stellt zwei Weltpremieren auf der interpack vor. Auf der neuen Blister-Serie BE können Blister mit großen Ziehtiefen, beispielsweise für Spritzen, Ampullen, Viale und Pens, hergestellt werden. Der kontinuierliche Hochgeschwindigkeitskartonierer P5000 ist Mediseals Antwort auf den im Markt vorhandenen Bedarf für noch schnellere Kartonierer. "Unsere Messebesucher haben es uns mit großem Lob bestätigt: Unsere Neuheiten sind optimal passende, wirtschaftliche Lösungen für die speziellen Anforderungen des Marktes", sagt Borja Guerra, Vertriebsleiter von Mediseal. Beide Anlagen wurden noch während des Messezeitraums verkauft.

Rondos "smarte" Verpackungslösungen, die auf den Einsatz von NFC Technologie und Augmented Reality für die verbesserte Kommunikation zwischen Hersteller, Arzt, Apotheker und Patienten setzen, wurden sowohl von Fachbesuchern als auch von der Fachpresse mit großem Interesse nachgefragt. Rondo informierte darüber hinaus umfassend über Möglichkeiten der Offline-Serialisierung im Zuge der 2019 in Kraft tretenden EU-Richtlinie 2011/62/EU und neuen Möglichkeiten der bedarfsgerechten Lieferung von Sekundärverpackungen mit Hilfe der Supply on Demand-Lösung, die Rondo seinen Kunden seit kurzem anbietet.

Auch Seidenader und Werum IT Solutions präsentierten auf dem interpack-Stand Lösungen für eine erfolgreiche Umsetzung der Anforderungen der EU-Richtlinie 2011/62/EU. In Verbindung mit einer Mediseal Blisterlinie zeigte Seidenader seine Track&Trace-Lösungen für die richtlinienkonforme Serialisierung und Aggregation jeder einzelnen Verpackungsebene. Die ausgestellte ItemUnit-Tamper Evident, ergänzt durch die Case- und die PalletUnit, druckt und verifiziert Codes auf Faltschachteln, entsprechend der jeweiligen Regularie.

Werum IT Solutions stellte seine anbieterunabhängige Track & Trace Solution vor. Die Lösung bietet Funktionen zur Serialisierung und Aggregation in Verpackungsprozessen und integriert ERP und Global Repository mit der Verpackungstechnik und Liniensteuerung auf Produktionsebene. Sie ist als Stand-alone-Lösung verfügbar und kann bei Bedarf später einfach und schrittweise bis zum funktional vollständigen Manufacturing Execution System (MES) ausgebaut werden.

Seidenader zeigte erstmals eine Gesamtlösung bestehend aus seinem neuentwickelten De- /Re-Nester-Handlingsystem DE.SY.RE und einer Hochleistungsinspektionsmaschine: "non-glass-to-glass-contact"-Handling im kompletten Inspektionsprozess für in Tubs zugeführte Behälter. Schnelle, hochpräzise Delta-Roboter sorgen für die Bestückung der Inspektionsmaschine und spätere Entnahme der Behälter. Auf der Messe wurde DE.SY.RE in Verbindung mit einer Spritzeninspektionsmaschine VI-60-S gezeigt. Jeden Messetag, von morgens bis abends, überzeugte das Maschinentrio potenzielle Kunden mit einem reibungslosen Dauerbetrieb. Seidenader bietet mit seiner Neuentwicklung eine schlüsselfertige Gesamtlösung aus einer Hand, für beste Inspektionsergebnisse bei bis zu 600 Behälter pro Minute.

Ein weiteres Highlight für die Branche war die von Werum IT Solutions präsentierte Vision eines neuen Industriestandards für die vertikal Integration: Die Plug & Produce-Lösung für einen strukturierten Datenaustausch zwischen der Produktionssteuerungssoftware (Level 3) und dem Equipment in einer Pharmafabrik (Level 2) erlaubt eine schnelle und einfache Integration von Maschinen oder Automatisierungssystemen in die Produktionsumgebung eines pharmazeutischen oder biopharmazeutischen Herstellers auf Basis einer neuen, standardisierten und nachrichtenbasierten Schnittstelle von Werum's PAS-X MES-Software.

"Unsere Besucher auf dem Stand haben uns immer wieder mitgeteilt, wie beeindruckt sie von der großen Vielzahl an neuen, innovativen Technologien waren", berichtet Clemens Berger, CEO von Medipak Systems. "Darüber hinaus sind insbesondere unsere Lösungen für die digitale, vernetzte Pharmaproduktion auf großes Interesse gestoßen. Plug & Produce von Werum, smarte Verpackungen von Rondo, das Smart Device von Dividella, der Prototpyen für Condition Monitoring & Predictive Analytics - all das sind Pharma 4.0- Ansätze, die wir für unsere Kunden mit großer Energie vorantreiben werden."

Einmal mehr nutzen die Medipak Systems Unternehmen die Branchenmesse interpack, um sich erfolgreich als innovative, zuverlässige und integrierte Lösungsanbieter für ihre weltweiten Kunden aus der Pharma- und Biotechindustrie zu präsentieren und mit vielen innovativen Neuheiten Meilensteine in der Pharmaproduktion zu setzen.